Tagung Angebot und Nachfrage Kunstpädagogik – vielversprechende Referenten


Wie schon erwähnt, veranstaltet Franz Billmayer vom 19. bis 21. März 2009 an der der Universität Mozarteum Salzburg eine ungewöhnliche Tagung. Es sollen nicht, wie üblich, die “Anbieter” der Kunstpädagogik zu Wort kommen, sondern die “Abnehmer”. Die „Anbieter“ haben dazu ihre Angebote in einen Reader geschrieben: “Angeboten. Was die Kunstpädagogik leisten kann” (KoPaed 2008).


Nun hat Franz Billmayer die ersten „Nachfrager“ bekannt gegeben, die im Rahmen der Tagung auftreten werden. Und ich bin recht beeindruckt, wen wir da als Nachfrager erwarten können. Insbesondere das Angebot vom Donnerstag, 19.3.2009 macht mich neugierig … Wolfgang Ullrich wird die Kunst wohl tiefer hängen, Frank Hartmann wird Medienphilosophie und Mediologie in der Kunstpädagopgik nachfragen …

Seit ein paar Tagen kann man sich schon anmelden für die Tagung. Schön, im Teilnehmerbeitrag sind beide Bücher bereits enthalten: Angeboten. Was die Kunstpädagogik leisten kann und Nachgefragt. Was die Kunstpädagogik leisten soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.