Review "Bildung im Neuen Medium"

Sandra Schaffert von Salzburg Research hat eine nette Rezension über unser Buch zum Symposion Bildung im Neuen Medium geschrieben: „Mal anders: Bildung im Netz aus Sicht von Bildungstheorie und Kunstwissenschaft“

„Viele der Autor(inn)en, die zu webbasierten Bildungs- und Lernformen veröffentlichen, stammen aus dem Bereich der eher quantitativ orientierten Erziehungswissenschaft, der Didaktik, der Informatik oder der pädagogischen Psychologie. Das vorliegende Buch mit Beiträgen von Kunsthistorikern, Bildungstheoretikern, Kulturwissenschaftlern packt das (scheinbar) vertraute Thema „Bildung im/mit dem Web“ da überraschend anders an. Es macht neugierig, wenn einleitend festgestellt wird: „Trotz aller pragmatischer Hektik um ‚eLearning’, ‚Wissensmanagement’, ‚Schulen ans Netz’, ‚Virtueller Hochschule’ usw. scheinen sowohl die Institutionen als auch die Theorie der Bildung des Menschen substanziell noch recht unberührt von den nun schon seit mehr als 15 Jahren ‚Neuen Medien’.“ (S. 13). [… weiterlesen bei eLearning Reviews]

Ein Gedanke zu „Review "Bildung im Neuen Medium"

  1. Pingback: Torsten Meyer » Pädagogische Medientheorien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.