CAMPUS Hamburg in secondLife

Vergangene Woche hatten Hanno Tietgens und Andreas Hebbel-Seeger im Rahmen der Ringvorlesung „Digitale Zukunft der Universität“ davon erzählt, da kommt die Pressemitteilung nach: der virtuelle Campus Hamburg als Versuchslabor im Web 3D macht Fortschritte. Während die Universität mit ihrer eigenen 3D-Insel „University of Hamburg“ in Second Life kurz vor der Eröffnung steht, startet die HAW…

Vortrag Friedrich Hesse verlegt

Der Vortrag von Prof. Dr. Friedrich Hesse, Institut für Wissensmedien Tübingen, am 6.5.08 musste um 2 Stunden vorverlegt werden. Friedrich Hesse spricht im Rahmen der Ringvorlesung „Die digitale Zukunft der Universität“ nun bereits um 16:15 Uhr über die „Dynamik bildungsrelevanter Informationsumwelten“. Weiteres und Näheres im VideoPodcast „Medien & Bildung“ …

Ringvorlesung "Medien & Bildung", Semesterthema: die digitale Zukunft der Universität

Die Ringvorlesung “Medien & Bildung” startet heute (Di, 18-20 Uhr). Im Sommersemester 2008 sollen Fragen an die Institutionen der Bildung im Mittelpunkt stehen. Auch vor dem Hintergrund aktueller Hochschulentwicklungsprojekte (http://mms.uni-hamburg.de/epush) werden Unter- und Hintergründe, Visionen und konkrete Szenarien der digitalen Zukunft der Universität diskutiert. Programm in Kürze: 8.4.08 Kommunikation, Kollaboration und Networking in virtuellen 3D-Welten…

Horizonte und Visionen 2008

„Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen“, soll Alt-Bundeskanzler Schmidt gesagt haben. Das könnte Vorlage für das obige Video gewesen sein: „Essay about the Future.“ Einen möglicherweise vergleichbaren Blick in die Zukunft bietet der Horizon Report für 2008, der vor ein paar Tagen herausgekommen ist. Seit 2002 betreiben New Media Consortium und EDUCAUSE learning initiative…

Ringvorlesungen Sommersemester 08

Erste Infos zur Ringvorlesung „Kunstpädagogische Positionen“, Semesterthema „Bilder-Bildung“ (Montags 16-18 Uhr), habe ich ins neue FuL-blog geschrieben. Infos zur Ringvorlesung „Medien & Bildung“, Semesterthema „Die digitale Zukunft der Universität“ (Dienstags 18-20 Uhr) folgen hier in Kürze.

Interfaces, Medien, Bildung – 1. Auflage vergriffen

Während ich gerade ein neues Buch beim transcript-Verlag plane, höre ich von dort, dass mein Buch Interfaces, Medien, Bildung. Paradigmen einer pädagogischen Medientheorie vergriffen ist. Das ist einerseits sehr erfreulich, weil offenbar eine Nachfrage bestand, andererseits auch recht unerfreulich, weil nun eben nicht weiter verfügbar. Ich bedanke mich also allerherzlichst bei allen KäuferInnen und NachfragerInnen!!…

Dirk Baeckers Studien zur nächsten Gesellschaft

Ursprünglich auf Empfehlung von Karl-Josef Pazzini las ich schon vor einiger Zeit Dirk Baeckers im Lettre International (Nr. 77, Sommer 2007, S. 82-85) erschienen Beitrag über „Die nächste Universität“. Nach weiteren Recherchen in ebenfalls höchst interessanten Texten in Dirk Baecker’s Web Journal hätte ich ihn gern bei der geplanten Ringvorlesung Medien & Bildung, Semesterthema „Die…

ePedagogy Design – visual knowledge building

Die application period für den internationalen Masterstudiengang, den wir zusammen mit der University of Arts and Design Helsinki und der INHOLLAND University Rotterdam betreiben, hat begonnen: Vom 14. Januar bis 29. Februar 2008 können sich Interessierte bewerben. Nähere Informationen auf der offiziellen Website epedagogydesign.uiah.fi oder im blog der Studierenden eped.loveitorchangeit.com.

Von der Bildung des Menschen zur Bildung der Communities?

[Abstract – Beitrag zur internationalen Forschungskonferenz „I hoch 4 – Interaktivität / Information / Interface / Immersion“, FAMe – Frankfurt / Forschungsnetzwerk Anthropologie des Medialen, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M., Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, 26.-28.10.2007] Das Buch war nicht nur in metaphorischem Sinn das bevorzugte Behältnis der großen Erzählungen. Mit der massenhaften Reproduktion des…