Interfaces, Medien, Bildung – 1. Auflage vergriffen

Während ich gerade ein neues Buch beim transcript-Verlag plane, höre ich von dort, dass mein Buch Interfaces, Medien, Bildung. Paradigmen einer pädagogischen Medientheorie vergriffen ist. Das ist einerseits sehr erfreulich, weil offenbar eine Nachfrage bestand, andererseits auch recht unerfreulich, weil nun eben nicht weiter verfügbar. Ich bedanke mich also allerherzlichst bei allen KäuferInnen und NachfragerInnen!! […]

Dirk Baeckers Studien zur nächsten Gesellschaft

Ursprünglich auf Empfehlung von Karl-Josef Pazzini las ich schon vor einiger Zeit Dirk Baeckers im Lettre International (Nr. 77, Sommer 2007, S. 82-85) erschienen Beitrag über „Die nächste Universität“. Nach weiteren Recherchen in ebenfalls höchst interessanten Texten in Dirk Baecker’s Web Journal hätte ich ihn gern bei der geplanten Ringvorlesung Medien & Bildung, Semesterthema „Die […]

ePedagogy Design – visual knowledge building

Die application period für den internationalen Masterstudiengang, den wir zusammen mit der University of Arts and Design Helsinki und der INHOLLAND University Rotterdam betreiben, hat begonnen: Vom 14. Januar bis 29. Februar 2008 können sich Interessierte bewerben. Nähere Informationen auf der offiziellen Website epedagogydesign.uiah.fi oder im blog der Studierenden eped.loveitorchangeit.com.

Students 2.0 – we are the new horizon

In Scott Mcleods‘ Dangerously Irrelevant bin ich über http://students2oh.org/ gestolpert. Ein Schüler-Blog, der, wie Mcleod berichtet, in extrem kurzer Zeit extrem viel Interaktion bei Technorati ausgelöst hat – ganz passend im Sinne des eigenen Selbstverständnisses, formuliert im about: For decades, students have been stuck in classrooms, behind desks, being told how and what to learn. […]